Mitmachen im Repair Café!

 

Das Repair Café Aarbergen-Heidenrod-Hohenstein, ist eine Nachbarschafts-Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert.

 

Die Initiatoren organisieren in ca. 6 Wochen Abständen ein Repair Café in Kettenbach, Laufenselden oder Holzhausen.

 

Einwohner aus der Region können mit ihren kaputten Gegenständen zu uns kommen, um sie hier vor Ort, eventuell gemeinsam mit den ehrenamtlichen Reparateuren, wieder in Ordnung zu bringen.

 

Das Repair Café kann immer geschickte, ehrenamtliche Reparateure gebrauchen, darum:

 

Mach mit, hab Spaß bei der Rettung defekter Gerätschaften!

 

Wir suchen Menschen, die sich auskennen mit:

* Elektrischen/Elektronischen Geräten

* Computern/Smartphones

* Kleidung/Textil (nur in Heidenrod vorhanden)                

* Mechanischen Geräten

* (Möbeln / Objekten aus Holz)

* Uhren

Wenn ihr spezifische Kenntnisse habt, beispielsweise als Puppendoktor, Nähmaschinenreparateur, oder Schmuck reparieren könnt, sprecht uns an. Wir benötigen euch dann eventuell nur gelegentlich und nach vorheriger Ankündigung in der Presse.

Die Bürger unserer Gemeinden werden sich freuen!

 

Mehr Informationen über das Repair Café?

Schau auf der internationalen Website Repaircafe.org  

 

Dein Interesse ist geweckt?

Dann komm einfach zu einem unserer Termine und schau es dir an!

Sprich mit den Anwesenden und entscheide dann…

Unser nächtes Repair Cafe ist voraussichtlich am 15. Januar 2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Bornbachhalle in Laufenselden (2G-Regelung).


Bis dann, im Repair Café!