Einladung zum 14. Repair-Café der drei Klimaschutzgemeinden Aarbergen, Heidenrod und Hohenstein am 26.05.2018  von 14-17h 
nach Heidenrod-Laufenselden in den Vereinsraum der Bornbachhalle.


Wir löten, wir kleben, wir bringen Kleidungsstücke in Ordnung, stopfen, nähen Ihnen Knöpfe an, wenn Ihnen das inzwischen schwerfallen sollte. Wir reparieren, wenn möglich mit Ihnen gemeinsam, so ziemlich alles, was man in relativ kurzer Zeit wieder funktionsfähig machen kann: Elektrogeräte,  beispielsweise Wasserkocher, Bügeleisen oder Lampen;  aber auch  Staubsauger werden immer wieder zum Laufen gebracht. Die Elektronikfachleute und Computerspezialisten waren bisher ebenfalls stets  ausgelastet. Genauso wichtig sind  unsere Allrounder, die  sehr gute  Erfolge aufzuweisen haben und oft  außerordentlich wichtig für die Unterstützung der Spezialisten sind.


Sie erhöhen unsere Reparaturerfolge, wenn Sie offensichtlich benötigte Ersatzteile, spezielle Materialien, vorhandene Bedienungsanleitungen, Schaltpläne o.ä. mitbringen.
Manchmal müssen Ersatzteile erst besorgt werden, in dem Fall  helfen wir Ihnen, auch durch  Internetrecherche, das richtige Teil zu finden, können es Ihnen dann leider erst beim nächsten Mal einbauen.
Vielleicht müssen Sie etwas warten, weil der Andrang groß ist oder weil wir Sie zur Erfolgsoptimierung einem bestimmten Spezialisten zuweisen möchten. Dann können Sie sich bei Fair-Trade Kaffee und Tee und von Laufenseldenerinnen  gebackenem Kuchen  die Zeit vertreiben. Sollte das Wetter es zulassen, servieren wir gerne auch draußen.
Natürlich sind Sie auch willkommen, wenn Sie  eine Frage an unsere Experten haben, Sie einfach nur neugierig sind oder Sie ausschließlich unseren Cafébereich nutzen möchten.

Wir stehen Ihnen am 26.05. von 14-17h zur Verfügung. Annahmeschluss für Reparaturen ist in der Regel um 16.30h.
Die Reparaturen sind kostenlos, Spenden nehmen wir gerne entgegen, die wir für die Bewirtung, Verbrauchsmaterial, insbesondere zurzeit für anzuschaffendes Werkzeug nutzen.
Wenn Sie Lust haben uns bei der Reparatur zu unterstützen sind Sie herzlich willkommen.


Rückmeldungen zu unseren Reparaturversuchen, ganz gleich ob sie erfolgreich oder nicht waren, sind ebenfalls willkommen und helfen uns.
Das Team und die Gemeinde Heidenrod  freuen sich auf  die Besucher am 26.05.2018. in Laufenselden.
Achten Sie bitte auch auf unsere 2. Einladung in den Gemeindeblättern der nächsten Woche, weil sie eventuell  wichtige Infos enthält, die Ihnen z.B. unnötige Wege ersparen, weil u.U. Spezialisten  verhindert sind.