Der "Runde Tisch
 
Klimaschutz"
 

Der "Runde Tisch Klimaschutz" ist mittlerweile eine Institution im Rahmen des kommunalen Klimaschutzes der drei Klimaschutzkommunen.

Er tagt in unregelmäßigen Abständen und versammelt eine Gruppe von Akteuren, die genau an diesem Thema interessiert sind und etwas gegen den Klimawandel und die globale Erwaermung machen wollen - und zwar vor Ort, in der Region - immer nach dem Motto: Global denken, lokal handeln.

In den Jahren 2015-2017 hat der hauptamtlich bestellte Klimaschutzmanager/die hauptamtlich bestellte Klimaschutzmanagerin zu insgesamt sechs Runden Tischen eingeladen. Ab 2018 wird dies eherenamtlich erfolgen muessen, da ohne bzw. dann zu geringer Förderung die drei Gemeinden sich eine(n) "Hauptamtliche(n)" nicht mehr leisten können.

Demnächst erfahren Sie an dieser Stelle, wo das Ganze zumindest koordiniert werden wird.